Weiße Zahnimplantate

Weiße Zahnimplantate / 900 euro

Einen Termin vereinbaren

Vor einigen Jahren hat der bekannteste europäische Implantathersteller Straumann weltweit weiße Keramikimplantate präsentiert. Für ihre Entwicklung hat die schweizerische Gesellschaft fast 10 Jahre benötigt. Das Ergebnis dieser langjährigen Forschung und vieler Prüfungen ist eins der besten Zahnimplantate, dessen Widerstandsfähigkeit, Ästhetik und biologische Kompatibilität die Titananaloge übertrifft.

Keramikimplantate werden aus Yttrium-stabilisiertem Zirkonoxid hergestellt. Dieses Material wird schon viele Jahre lang in der prothetischen Stomatologie erfolgreich verwendet.

Vorteile der weißen Zahnimplantate:

• perfekte Einheilung und biologische Kompatibilität mit dem umliegenden Gewebe;
• keine allergischen Reaktionen;
• die polierte Keramikoberfläche verhindert die Vermehrung von Bakterien und verringert damit das Risiko für die Entstehung einer Periimplantitis (Entzündung des Gewebes um das Implantat);
• dank der Monoblock-Struktur (mechanisch feste Implantat-Abutment-Verbindung) weisen Implantate keine Mikrorisse auf, die leicht anfällig für Infektionen sind;
• die polierte ZLA-Keramikoberfläche wird vom umliegenden Weichgewebe sehr gut angenommen und gewährleistet so ein gesundes Zahnfleisch und hochästhetisches Aussehen.

Indikationen für das Einbringen von weißen Zahnimplantaten:

  • Ersetzen einzelner Zähne oder einiger fehlender Zähne im vorderen und hinteren Bereich des Ober- und Unterkiefers;
  • weiße Zahnimplantate lassen sich bei Patienten verwenden, die allergisch auf Titan reagieren;
  • Einbringen bei Patienten mit dünnem Zahnfleischbiotyp (bei Titanimplantaten würde die dunkle Farbe durchscheinen);
  • Rekonstruktion einer Zahnreihe bei zahnlosen Patienten.

Einbringen von weißen Zahnimplantaten: Phasen des Eingriffs

  1. Computertomographie (3D-Röntgenaufnahme) für die Planung einer Zahnimplantation
  2. Anfertigung der Schablone für das Einbringen eines Implantates in die richtige Position
  3. Einbringen eines Keramikimplantates und seine Einheilung
  4. Einscannen der Implantatoberfläche, Herstellung und Befestigung einer definitiven Keramikkrone auf dem Implantat in einer Sitzung (CEREC-Technologie).

Preise für weiße Implantate in der Klinik Dsmile – 840 EUR oder 22 500 CZK – es handelt sich um keine so große einmalige Investition in Ihr gesundes und schönes Lächeln.


Bestellen Sie sich bei uns



Wir melden uns so bald wie möglich mit einem Terminvorschlag bei Ihnen.